Leere Gänge? Leere Klassenräume? Und das an einem Mittwoch, um 8:15 Uhr!!! Da findet wohl gerade etwas Besonderes am Borchersweg statt...

 Abschlussstreich in der Schule Borchersweg Abschlussstreich in der Schule Borchersweg

Die Abschlussschüler der Schule Borchersweg haben die Schule verlassen. Am Mittwoch, den 14.06.2017, war der Abschlussstreich in der Schule. Unser Schulleiter, Herr Völkel, musste sich als Pippi Langstrumpf verkleiden.

Abschlussstreich in der Schule Borchersweg Abschlussstreich in der Schule Borchersweg 

Bevor es losging stellten sich alle Schüler am Fahrradpacours auf. Auf einem Pferd vom Therapeutischen Reiten aus Sandkrug, musste Herr Völkel zwischen den Schülern lang reiten. Es war sehr unterhaltsam, weil Herr Völkel Zettel einsammeln musste. Nachdem er alle Zettel gefunden hatte, mussten einige ausgewählte Lehrer ein Quiz rund um Pippi Langstrumpf machen. 

Abschlussstreich in der Schule Borchersweg data:text/mce-internal,jform_articletext,%3Cimg%20src%3D%22images/galerie/00SJ1617/40Abschlussstreich/IMG_0708.JPG%22%20alt%3D%22Abschlussstreich%20in%20der%20Schule%20Borchersweg%22%20/%3E

Als alle Fragen richtig beantwortet wurden, ergab dies ein Lösungswort. In Konrads Zauberkleber befand sich der Schlüssel zum Büro.

data:text/mce-internal,jform_articletext,%3Cimg%20src%3D%22images/galerie/00SJ1617/40Abschlussstreich/IMG_0708.JPG%22%20alt%3D%22Abschlussstreich%20in%20der%20Schule%20Borchersweg%22%20/%3E

Hendrik aus der Klasse 7 hat sich so seine eigenen Gedanken gemacht:

Der Schülerstreich dieses Jahr war sehr gut gestaltet. Die Kinder durften sich als Piraten oder Pippi Langstrumpf verkleiden (die Erwachsene natürlich auch). Es war sehr witzig. Am Anfang wurden alle Schüler nach draußen gebeten. Die Schüler standen entlang des Weges vom Fahrradparcours. Dann kam Herr Völkel auf einem großen Pferd angeritten. Er hatte eine Pippi Langstrumpf Perücke auf dem Kopf. Es sah sehr lustig aus. Damit ritt er zum roten Platz auf dem Spielplatz. Dort gab es eine Suchaktion. Herr Völkel musste nach Zetteln suchen, die meistens in Bäumen hingen. Als er dann alle sechs Zettel gefunden hatte, stieg er vom Pferd ab und ging ins Forum. Dort versammelten sich alle Kinder und Erwachsene. Dann versammelten sich einige Lehrer auf der Bühne. Ihnen wurden Fragen zum Thema Pippi Langstrumpf gestellt. Steven hatte alles moderiert. Für jede richtig beantwortete Frage wurde einer der sechs Zettel umgedreht. Zum Schluss kam das Wort "Konrad" heraus. Dann musste Herr Völkel in eine Schüssel mit einer ekligen, grünen Gelee-Masse greifen. Sein Büro war abgeschlossen und der Schlüssel war in der Schüssel mit dem grünem Gelee. Als er den Schlüssel gefunden hatte, ging Herr Völkel zu seinem Büro und schloss es auf.

 

Hier noch einmal alle Bilder zum Durchschauen:

JSN Teki template designed by JoomlaShine.com