Kurz nach den schwer verdienten Sommerferien startet der Borchersweg mit prima Laune und vielen neuen Gesichtern, die natürlich allen vorgestellt werden sollen...

Dieses Neue-Schuljahr-Forum beginnt mit einer Rechenaufgabe, die Schulleiter Stefan Völkel in den Raum wirft:

Statt mit 220 vor den Ferien starten wir jetzt mit 212 SchülerInnen. Wieviele SchülerInnen sind da wohl abhanden gekommen? Die ausgerechneten Ergebnisse aus dem Publikum lagen zwischen 12 und 8. Gar nicht mal so schlecht!

Begrüssen durften wir die zwei neuen Klassen 1, die jetzt unsere Sonne- und Mondklassen darstellen. Als Einschulungsgeschenk gab es natürlich die obligatorischen Warnwesten für Schulanfänger und für jeden ein Schul T-Shirt mit dem Borchersweg Logo. WILLKOMMEN AM BORCHERSWEG IHR KLEINEN ABC-SCHÜTZEN!!!

                              

 

Als Quereinsteiger begrüssen wir insgesamt zehn neue SchülerInnen, die sich ab jetzt zwischen den Klassen 2 und 8 tummeln. Auch hier gab es natürlich nützliche Einsteigergeschenke wie Frixxion-und Regenbogenstifte. Eine tolle Zeit wünschen wir euch in euren neuen Klassen und viel Spaß bei uns am Borchersweg!

                             

 

Die neuen BundesfreiwilligendiensterInnen (zu langes Wort...liebevoll die Bufdis abgekürzt) kennen zwar schon fast alle, durften jedoch in der Begrüßungsrunde nicht fehlen:

Schön, dass ihr da seid, JANNIS, NOAH und LARA! Die obligatorische Nervennahrung gab es schon bei der ersten Dienstbesprechung für die drei.

                                 

 

Wie jedes Jahr dürfen wir auch wieder einige LehrerInnen im Vorbereitungsdienst (LiVd) oder auch Referendare ausbilden - neu bei uns sind Frau Moormann und Frau van der Meer. Wir wünschen euch starke Nerven, gutes Durchhaltevermögen und nicht allzu dunkle Augenringe für die nächsten 1,5 Jahre!

(Beide LiVds nicht zum Fototermin erschienen...Ausseneinsätze...Fotos folgen!)

 

Frau Lübben, Frau Wunderlich-Lücking, Frau Glave und Frau Astrid unterstützen den Borchersweg ab jetzt als neue Lehrkräfte, Pädagogische Mitarbeiterinnen oder als EinzelfallhelferInnen. Auch euch ein tolles Ankommen und herzliches Willkommen im Borchersweg!

     

 (Es fehlen: Frau Lübben und Frau Wunderlich-Lücking)

 

Mehrere PraktikantInnen der Universität Oldenburg stürzen sich ins Getümmel des Borcherswegs für die kommenden Wochen um hier erste oder weitere Unterrichtserfahrungen sammeln zu können. Und natürlich durften die bei der Begrüßungsrunde auch nicht fehlen.

    

(nicht anwesend: weitere PraktikantInnen)

 

All den neuen Gesichtern, die ab jetzt auf Zeit oder für immer zur Schule Borchersweg gehören, wünschen wir eine super Zeit mit vielen tollen Erfahrungen und neuen Freunden...

SCHÖN, DASS IHR DA SEID!